„Zwischenzeitlich als „Altherrengetränk“ abgestempelt, erlebt der berühmteste Weinbrand Frankreichs gerade eine Renaissance. Traditionelle Cognacproduzenten verjüngen ihre Marken, neue Häuser beleben mit interessanten Abfüllungen den Markt.“

Da können wir bei Cognaisseur Hrn. Deibel, dem anerkannten Spirituosenexperten und Autor des Artikels nur Recht geben. Wir freuen uns auch, dass Cognac De Luze, den wir in Österreich vertreten dürfen, als besonderes Beispiel von Innovationskraft genannt wird. Mit 90 Punkten wurde der De Luze XO auch mit einer sehr guten Punktezahl bewertet. Lediglich beim Preis müssen wir Herrn Deibel widersprechen. Diese hervorragende Qualität ist bei uns bereits zu 110 € erhältlich.

Hier gibt es den kompletten Artikel zum Nachlesen: Falstaff 11/2014 Cognac ist wieder cool